AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Nachrichten aus den Dekanaten

Kirchturm Dalheim

10.03.2020 b_leone

„Ein Akt der Barmherzigkeit und Nächstenliebe“

Wo Menschen zum Spielball politischer Interessen gemacht werden, ihr Leben bedroht ist, ja selbst Kinder leiden müssen, weil es Machthabern zur Erreichung ihrer Ziele opportun erscheint, da muss Kirche ihre Stimme erheben. Dekan Zobel begrüßt daher die Entscheidung der Bundesregierung, unbegleitete Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern aufzunehmen.

06.03.2020 h_wiegers

Wintermärchen im Kleinwalsertal

Zehn Jugendliche aus dem Evangelischen Dekanat Ingelheim-Oppenheim erlebten in den vergangenen Winterferien vom 16. bis zum 25. Februar bei einer von der Evangelischen Jugend des Dekanates Ingelheim-Oppenheim im österreichischen Kleinwalsertal veranstalteten Skifreizeit ein echtes Wintermärchen.
Betende Menschen unterschiedlicher Konfessionen

06.03.2020 ysch

3. Wormser Religionsgespräche a b g e s a g t

Im Hinblick auf die derzeit grassierende Viruserkrankung werden die bereits angekündigten Wormser Religionsgespräche im April NICHT STATTFINDEN.
Händewaschen

05.03.2020 rh

Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus

Der Corona-Virus hat auch Hessen und Rheinland-Pfalz erreicht. Die EKHN mit ihren Kirchengemeinden und Einrichtungen setzt alles daran, weitere Infektionen zu verhindern. Sie informiert über Maßnahmen, damit in Gottesdiensten, Kindertagesstätten, aber auch in Einrichtungen der Diakonie das Infektionsrisiko minimiert wird.

03.03.2020 h_wiegers

„Jeder kann zu einem Klima der Liebe beitragen“

Von weit her waren die Gemeindeglieder gekommen, nicht nur aus vielen Stadtteilen Frankfurts, sondern sogar aus Darmstadt und Marburg, um die Predigt zu hören, die an diesem Sonntag Invokavit Dr. Klaus-Volker Schütz, Propst für Rheinhessen und das Nassauer Land und Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, in indonesischer Sprache hielt.

02.03.2020 h_wiegers

ABGESAGT: Gottesdienst im Cyberspace?

Ein Segensroboter kommt das bei den Gläubigen an? Interaktive Gottesdienste im Netz finden sie ein Publikum? Welche Chancen, aber auch welche Grenzen bietet die Digitalisierung für Religion und Glauben? Wie schon immer in seiner mittlerweile 15-jährigen Geschichte bietet das von der Evangelischen Johanneskirchengemeinde Bingen und der VHS Bingen organisierte Interreligiöse Gespräch Vertretern verschiedener Religionen eine Diskussionsplattform zu gesellschaftlich brisanten Themen.
Neue Mitarbeitervertretung im Dekanat Ingelheim-Oppenheim

02.03.2020 b_leone

Die neue MAV ist gewählt

Die erste gemeinsame Mitarbeitendenvertretung (MAV) im fusionierten Dekanat Ingelheim-Oppenheim ist gewählt. Neun Personen stellen die neue MAV. Bei der konstituierenden Sitzung am 28. Februar 200 wurden Jürgen Salewski zum Vorsitzenden und Sabine Bezvald zur stellvertretenden Vorsitzenden der MAV gewählt.

27.02.2020 h_wiegers

„Damit die Glocke des Glaubens erklingt“

Hans Jakob Schmitt ist 93 Jahre alt. Über 40 Jahre hat der Guntersblumer Pädagoge ehrenamtlich Gottesdienste gestaltet und unzählige Predigten gehalten. Im Rückblick sieht er dies als Chance, der „Klöppel“ zu sein, „der andere anstößt, damit in jedem selbst die Glocke des Glaubens erklingt“.
Portrait vor abstraktem Bild

27.02.2020 vr

Kirchenpräsident Jung zu Sterbehilfe: Der Druck steigt

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung warnt nach dem jüngsten Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe vor steigendem Druck auf Patientinnen und Patienten. Der Staat habe aber Möglichkeiten, gezielt einzuschreiten.
Aktionsmotiv 7 Wochen ohne - Zwei kleine Jungen fahren miteinander liegend auf einem Skateboard und haben alte Fliegermützen und -brillen auf.

21.02.2020 cw

Zuversicht - 7 Wochen ohne Pessimismus

Am Aschermittwoch, dem 26. Februar 2020, beginnt die aktuelle Fastenaktion der evangelischen Kirche 7 Wochen Ohne. Sie steht unter dem Motto „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus“.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top