AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Nachrichten aus den Dekanaten

Dekanat Advent und Weihnachten 2022

30.11.2022 b_leone

Advent & Weihnachten 2022 im Dekanat

Bald ist Weihnachten. Die nun beginnende Adventszeit ist eine Zeit der Vorfreude - und der Begegnungen. Eine stimmungsvolle Vielfalt an Veranstaltungen begleitet auch die Menschen in unserem Dekanat. Stöbern Sie in unserem Themenspecial "Advent & Weihnachten 2022". Feiern Sie mit uns - herzliche Einladung!

30.11.2022 h_wiegers

"Diese Weiterbildung hat uns näher zusammengebracht"

Ein Inhouse-Prozessbegleitungsprojekt hat das Team der Niersteiner KiTa "Morgenstern" anlässlich der Übernahme der KiTa-Trägerschaft durch die Gemeindeübergreifende Trägerschaft des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim enger mit ihren PfarrerInnen und ihrem Kirchenvorstand zusammenrücken lassen.

30.11.2022 mz_lutz

Evangelische Jugend Mainz wählt neuen Vorstand

Nachhaltigkeit, Gendersensibilität sowie der Einsatz für den Erhalt kirchliche Räume für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Zeiten von Sparzwängen werden in Zukunft den neuen Vorstand beschäftigen.

28.11.2022 az-woe_sl

145 Konfirmand*innen feiern unter dem Motto „Frieden beginnt mit dir“

In diesem Herbst konnte die Ev. Jugend im Dekanat Alzey-Wöllstein endlich wieder die Tradition der Konfi-Nacht wiederbeleben. Konfirmand*innen aus allen Kirchengemeinden waren eingeladen, eine Nacht in den Badenheimer Kirchen zu verbringen. Wie ein rotes Band zog sich dabei die Frage, wie Frieden gelingen kann, durch die Nacht.
Kaffeebohnen

28.11.2022 ysch

"Segel-Kaffee": Fair, nachhaltig und klimaschonend

Kaffee ist ein Klimakiller. Zumindest wenn er konventionell produziert und verfrachtet wird. Entscheidend für die schlechte Klimabilanz des beliebten Getränks ist der Transport, denn die Bohnen kommen üblicherweise mit Schweröl betriebenen Containerschiffen über den Atlantik. Doch es gibt eine Alternative: Kaffeebohnen aus Nicaragua, die mit dem Segelschiff nach Deutschland transportiert werden. Den 'Segel-Kaffee' gibt es nun auch in Osthofen.

25.11.2022 az-woe_sl

Nein zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Noch immer erlebt jede dritte Frau mindestens einmal im Leben körperliche und/oder sexualisierte Gewalt. Nationalität, Religion, Alter, Bildung oder ökonomischer Hintergrund spielen dabei keine Rolle – es kann jede Frau und jedes Mädchen treffen. Die Täter sind mehrheitlich männlich.

24.11.2022 h_wiegers

"Unsere Leitungen sind zu einem Team zusammengewachsen"

Seit 11 Monaten engagiert sich nun dieses emsige Team mit Geschäftsführerin Bezvald und Sachbearbeiterin Müller-Berger für das Wohl der acht von der GüT betreuten KiTas im Dekanat. Zeit zum Jahresende mit einem ersten Studientag der GüT zurückzuschauen.

24.11.2022 h_wiegers

Lebendiger Adventskalender öffnet sich in Nastätten

„Miteinander Licht ins Dunkel bringen“ möchte in diesem Jahr wieder der Lebendige Adventskalender, zu dem die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Nastätten von Donnerstag, 1. bis Sonntag, 18. Dezember zu verschiedenen Orten und Gastgebern in Nastätten einladen.
Pfarrer Dr. Hubert Meisinger referiert zur Klimakrise

22.11.2022 ysch

Schöpfung im Klimawandel

Waldbrände, ein heißer Sommer und warmer Herbst. Die Klimakrise macht sich überall auf der Welt bemerkbar, von Vorboten kann man kaum noch sprechen. Diesem Prozess widmeten sich Pfarrer*innen und Mitarbeitende des Evangelischen Dekanats Worms-Wonnegau in ihrer monatlichen Dekanatskonferenz.
Gewalt hat eine Geschichte 2022

20.11.2022 b_leone

„Gewalt hat eine Geschichte… und eine Gegenwart!“

Brennende Synagogen, zerstörte Geschäfte und Wohnungen, Menschen auf der Flucht. Es sind beklemmende Bilder, ein visueller Zusammenschnitt aus der Zeit des Nationalsozialismus aber auch aus dem aktuellen Zeitgeschehen, die auf eindrucksvolle Weise die Veranstaltung des schulformübergreifenden Jugendprojekts "Gewalt hat eine Geschichte" am 18. November 2022 in der Turnhalle des Nackenheimer Gymnasiums eröffneten.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top