AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

70 Jahre Weltgebetstag in Deutschland

Weltweite Bewegung im Mittelpunkt des Dekanatsfrauentages

H.Wiegers

Ein lebendiges Programm erwartet die Besucherinnen des Dekanatsfrauentages im Dekanat Ingelheim-Oppenheim, der am 1. November 2019 in der evangelischen Versöhnungsgemeinde in Ingelheim stattfindet.

Ein lebendiges Programm erwartet die Besucherinnen des Dekanatsfrauentages im Dekanat Ingelheim-Oppenheim, der am 1. November 2019 in der evangelischen Versöhnungsgemeinde in Ingelheim stattfindet.

Von 14:00–18:00 Uhr soll das Jubiläum der deutschen Weltgebetstag-Bewegung gefeiert werden. Gemeinsam wollen die Organisatorinnen des Dekanatsfrauentages, Hiltrud Runkel, Beauftragte für die Arbeit mit Frauen im Dekanat, Ulrike Lang, Referentin Frauenarbeit der evangelischen Frauen in Hessen und Nassau, und die stellvertretende Dekanin Anne Waßmann-Böhm, zusammen mit einem Team von Ehrenamtlichen die mittlerweile 70jährige Geschichte des Weltgebetstages Revue passieren lassen.

Da gab es viele spannende Momente, gemeinsam Erreichtes, aber auch Rückschläge. Das alles wird in kleinen Spielszenen und Dialogen sowie einer Beamer-Show lebendig aufbereitet werden. Das Singen, aber auch das leibliche Wohl werden wie immer nicht zu kurz kommen.

Anmeldungen werden von Hiltrud Runkel bis zum 15. Oktober unter der Telefonnummer 06732 2663, Fax: 06732 919611 oder Mail: post@hiltrudrunkel.de oder im Dekanat Ingelheim-Oppenheim unter Telefonnummer 06136 92696-0, Fax: 06136 92696-9 entgegengenommen. Ein Anmeldeformular finden Sie auch im Anhang dieser Ankündigung.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top