AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Am 31.10.: Dekanatsreformationsgottesdienst in Oppenheim

"Gemeinsam unterwegs. Strukturwandel in der Kirche"

B.Leone

Save the date! Das Dekanat Ingelheim-Oppenheim lädt am 31.10.2019 herzlich zu einem Dekanatsgottesdienst in der Oppenheimer Katharinenkirche ein. Damit führt das frisch fusionierte Dekanat eine Tradition aus dem ehemaligen Dekanat Oppenheim fort. Dekan Zobel predigt über den Strukturwandel der Kirche. MusikerInnen und SängerInnen aus dem gesamten Dekanat wirken mit.

Bei manchen Traditionen lohnt es sich, sie fortzuführen. Aus diesem Grunde wird es auch im frisch fusionierten Dekanat Ingelheim-Oppenheim am  31. Oktober 2019 um 20:00 Uhr einen Dekanatsreformationsgottesdienst in der Oppenheimer Katharinenkirche geben. In diesem Jahr hat der Gottesdienst das Thema "gemeinsam unterwegs".

Dekan Olliver Zobel wird die Predigt halten. Der Heidesheimer Komponist Andreas Hesping-Barthelmes wird eine Auftragskomposition erarbeiten und nach dem Gottesdienst ist Gelegenheit, bei einem Glas Wein noch eine Weile "miteinander unterwegs" und im Gespräch zu sein. Die Liturgie erarbeiten Pfarrer Michael Graebsch, Pfarrerin Manuela Rimbach-Sator, Pfarrer Stephan Sunnus und die Stadtkirchenreferentin Magdalena Schäffer.

Die Verantwortlichen des Dekanates für Kirchenmusik laden alle Chöre ein, sich an dem Gottesdienst zu beteiligen. Das entsprechende Notenmaterial wird interessierten Chören zur Verfügung gestellt und gemeinsame Proben unter der Leitung von Dekanatskantor Giuliano Mameli finden am 17.9. und 29.10. um 10:00 Uhr in Nierstein (Johannes-Busch-Haus) und am 23.10. um 20:00 Uhr in Selzen (ev. Gemeindehaus) statt. Bläserproben für den Dekanatsposaunenchor unter der Leitung des Propsteikantors Ralf Bibielle und des Landesposaunenwartes Johannes Kunkel finden am 14. und 28.10. um 19:30 Uhr in der Oppenheimer Katharinenkirche statt.

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top