AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

"Erhaben" - Advents- und Weihnachtskonzert

Kurs-Nr.: , 15.12.2019, Oppenheim

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 15. 12. 2019 17:00 – 19:00 Uhr

Ort Katharinenkirche, Katharinenstraße 1, 55276 Oppenheim

Kosten Abendkasse 25 Euro/ermäßigt 20 Euro; Vorverkauf 23 Euro/18 Euro

Links www.katharinen-kirche.de

Musik Dekanat Ingelheim-Oppenheim

B. EßlingKatharinenkirche innen

Am dritten Adventssonntag, dem 15. Dezember, um 17 Uhr erklingt festliche Barockmusik des 17. Jahrhunderts in der Katharinenkirche Oppenheim.

Werke von Johann Rosenmüller (1619-1684) stehen auf dem Programm mit dem Titel „Erhaben“ der Vokal- und Instrumentalsolisten des Ensemble 1684, Leipzig. Auf der Homepage des Ensembles heißt es dazu: „Das von Markus Berger und dem Leiter des Leipziger Gewandhaus-Chores Gregor Meyer gegründete und von Letzterem künstlerisch geleitete Ensemble 1684 widmet sich vorrangig der Pflege vorbachischer Barockmusik. Im Zentrum stehen dabei mitteldeutsche Komponisten, deren Werke seltener aufgeführt werden oder ganz in Vergessenheit geraten sind. Den aktuellen Schwerpunkt bildet das Œuvre Johann Rosenmüllers, der das zweite Drittel des 17. Jahrhunderts musikalisch wie kaum ein Zweiter geprägt hat. Insbesondere zu Rosenmüller entfaltet das Ensemble auch eine rege Forschungs- und Editionstätigkeit; die meisten der aufgeführten Werke werden aus (handschriftlichen) Quellen für die Programme neu aufbereitet und teilweise auch rekonstruiert.“ (www.ensemble1684.de)

Das Publikum erwartet am dritten Advent klangprächtige Barockmusik mit bis zu 21-stimmigen Sätzen für Chor und Orchester. Die Kantorei St. Katharinen unter der Leitung von Ralf Bibiella freut sich, an diesem besonderen Konzertabend mit dem Ensemble 1684 musizieren zu dürfen.

Hier ein kurzer Videobeitrag auf Youtube

Details

Veranst. Evangelische Kirchengemeinde Oppenheim

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail stadtkirche.oppenheim@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top